Startseite » Gemeinde » Dorfentwicklung » Private Förderung

Beratung und Förderung von privaten Bauvorhaben

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeinde Ranstadt wurde mit allen Ortsteilen in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Hessen aufgenommen. Damit besteht für Eigentümer und Bauherren die Möglichkeit, private Umbau- und auch Neubaumaßnahmen zu fördern.
Die Förderung von Privatmaßnahmen ist auf abgegrenzte Fördergebiete in den Ortskernen konzentriert. Wer ein Gebäude in einem Fördergebiet besitzt, das bis 1950 erbaut wurde und an diesem Umbau- und Sanierungsmaßnahmen, z. B. an Dach, Fenster oder Fassade, durchführen will, kann im Rahmen des Dorfentwicklungsprogramms Fördermittel beantragen und in Anspruch nehmen. Auch Gebäude die später errichtet wurden oder geplante Neubauten haben grundsätzlich die Möglichkeit eine Förderung zu erhalten.
Zuschussfähig sind z.B. auch Anbauten zur Wohnraumerweiterung und Neubauten im alten Ortskern. Die Förderung beträgt gemäß Entwurf der neuen Richtlinie 35 % der Netto-Baukosten und maximal 45.000 € für ein Gebäude. (Die Richtlinie zur Dorfentwicklung ist derzeit in Überarbeitung. Die neuen Fördermodalitäten werden noch festgelegt.)
Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden Sie von Desiree Albrecht und Andrea Lemp, Fachstelle Strukturförderung beim Wetteraukreis sowie von Vertretern des Beratungsbüros SP PLUS über die Fördermöglichkeiten umfassend informiert.
Hierzu laden wir Sie recht herzlich ein.

Cäcilia Reichert-Dietzel
Bürgermeisterin

Städtebaulicher Fachbeitrag zum Integrierten kommunalen Entwicklungskonzept (IKEK) der Gemeinde Ranstadt

Termine für die private Bauherrenberatung

In den abgegrenzten Fördergebieten der Ortsteile der Gemeinde Ranstadt kann für sanierungswillige Bauherren eine kostenlose Beratung im Rahmen des Dorfentwicklungsprogramms angeboten werden.

Interessierte Bauherren können mit dem Beratungsbüro SP Plus individuelle Beratungstermine vereinbaren.

Terminvereinbarung unter:

Logo SP Plus

SP PLUS Planung | Beratung | Moderation
Hochbau und Städtebau | Dorf- und Regionalentwicklung | Freizeit- und Tourismusförderung Freiraum- und Erschließungsplanung | Moderation und Beratung | Marketing und Mediendesign
Wingertstraße 28, 61231 Bad Nauheim

Post Postfach 13 09, 61213 Bad Nauheim
Tel 0 60 32 / 80 40 89-0
Fax 0 60 32 / 80 40 89-19

Ansprechpartner
Gemeinde Ranstadt

Verena Pfannmüller
Zimmer 9
Hauptstraße 15
63691 Ranstadt

Tel  0 60 41 / 96 17 - 25
Fax 0 60 41 / 96 17 - 33
Opens internal link in current windowEmail

Offizielle Facebookseite der Gemeinde Ranstadt
Logo Wetterauer Hutungen mit externem Link