Startseite » Verwaltung » Aktuelles

Aktuell in Ranstadt

04.12.2018 01:05 Alter: 11 days
Kategorie: Lesezeit - Bücherei Ranstadt, Aktuelles

Bundesweiter Vorlesetag 2018


Insektensuche am bundesweiten Vorlesetag

Frau Reicher-Dietzel unterstützte ebenfalls die jungen Entdecker.

In diesem Jahr fand der bundesweite Vorlesetag zum 15. Mal am 16.11.2018 statt. Diesmal war von den Initiatoren  als übergeordnetes Motto “Natur und Umwelt“ ausgewählt worden. Viele Phänomene der Tier- und Pflanzenwelt lassen sich anhand spannender Geschichten erklären und erzählen und dies auf eine Weise, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert.

So entschlossen wir uns erstmalig zur Teilnahme an dieser bundesweiten Aktion und wählten aus der Liste der vorgeschlagenen Bücher zwei aus, die sich für Kinder unterschiedlichen Alters eignen.
Die Gruppe der ca. 6 bis 8jährigen lernte das Buch “Die Wildnis vor deiner Haustür“ kennen. Darin gibt es tolle Ratschläge, wie die Natur vor der Haustür so gestaltet werden kann, dass sich die Tiere wohlfühlen. Außerdem gibt es Tipps für die Beobachtung und Tierschutz-Aktionen zum Mitmachen.
Dankenswerterweise hatte  sich Frau Christiane Meub von der Natur- und Vogelschutzgruppe Ober-Mockstadt dazu bereit erklärt, den Kindern dieses Buch vorzustellen. Im Anschluss an das Lesen wurden praktische Aktionen im Gelände um die Bücherei angeschlossen. Die Kinder sammelten in Becherlupen Insekten und Spinnen, die sie später unter dem Mikroskop noch genauer anschauen konnten. Die Tiere wurden am Ende der Veranstaltung wieder dorthin gebracht, wo sie gefunden worden waren. Zum Abschluss wurde noch Winterfutter für die Vögel hergestellt. Dabei schmierten  die Kinder Tannenzapfen mit Erdnussbutter ein und wälzten diese dann in losem Vogelfutter. Mit dem Verteilen einer Teilnehmerurkunde endete der Vorlesenachmittag für diese Gruppe.

Das Vorleseangebot für die zweite Zuhörergruppe ab ca. 9 Jahre war das Buch „Die Nussknackerbande“ von Lynne Rae Perkins. Es handelt von tierischen Helden, die sich gefährlichen Herausforderungen stellen müssen, von wahrer Freundschaft, Heldenmut und einer gehörigen Portion Witz. Frau Reichert und Frau Bretz hatten das Vorlesen übernommen. Beide waren erfreut von dem sehr guten Textverstehen der Zuhörerinnen. Auch versteckter Witz und Ironie wurden durchaus richtig erkannt. Es war eine sehr lebendige Vorlesesituation, die Kinder brachten sich auch immer wieder durch längere Ausführungen zu dem Gehörten ein.

Natürlich durfte auch für diese Gruppe die Anschlussaktion nicht fehlen, zumal ein Protagonist der Geschichte Erdnussbutter zu seiner Lieblingsspeise erklärt hat. Die Kinder füllten ebenfalls Tannenzapfen mit Erdnussbutter und Vogelfutter. Auch diese Gruppe erhielt am Ende eine Teilnehmerurkunde.


Gemeinde Ranstadt
Hauptstraße 15
63691 Ranstadt
Tel  0 60 41 / 96 17 - 0
Fax 0 60 41 / 96 17 - 33
Opens internal link in current windowEmail

Offizielle Facebookseite der Gemeinde Ranstadt
Logo Wetterauer Hutungen mit externem Link