Startseite » Verwaltung » Ortsgericht

Ortsgericht Ranstadt

Das Ortsgericht Ranstadt ist zuständig für Beglaubigungen von Unterschriften sowie für die Erstellung von Sterbefallanzeigen in Nachlasssachen.
Nach dem Hessischen Ortsgerichtsgesetz werden Wertschätzungen von Immobilien durchgeführt. Diese müssen innerhalb der Gemarkung Ranstadt liegen.
Hierzu zählen:

  • unbebaute Grundstücke
  • bebaute Grundstücke
  • Eigentumswohnungen

Grundsätzlich kann jeder Eigentümer / Miteigentümer von Immobilien eine Schätzung beantragen. Es genügt ein formloser Antrag an das Ortsgericht Ranstadt. Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Grundbuchauszug vom Amtsgericht
  • Brandkassenwert
  • Lageplan Katasteramt
  • Einheitswert Finanzamt

Das Ortsgericht ist eine eigenständige, von der Gemeinde unabhängige Einrichtung. Es ist Teil der Justizpflege. Die Gemeindevertretung wählt die Zusammensetzung für 10 Jahre.

Ortsgerichtsvorsteher

Bernd Stiebeling

Telefon 0 60 41 - 96 17 19 (dienstlich)
Telefon 0 60 41 - 40 88 (privat)

Gemeinde Ranstadt
Hauptstraße 15
63691 Ranstadt
Tel  0 60 41 / 96 17 - 0
Fax 0 60 41 / 96 17 - 33
Opens internal link in current windowEmail

Offizielle Facebookseite der Gemeinde Ranstadt
Logo Wetterauer Hutungen mit externem Link